Rollsport in Wedel
Rollsport in Wedel

Termine & News - aktuelles aus 1,5 Jahren.

Mit einem Knallerergebnis endeten die diesjährigen Landestitelkämpfe in Kiel

mit 12 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze konnte eines der besten Ergebnisse der Wedeler Rollsportler erzielt werden. Herzlichen Dank an alle Aktiven. Ihr habt das toll gemacht.

 

Belohnung für viele Sportler Nomierungen für weiterführende Meisterschaften in Stade und Hamburg. Es fahren zur DM Nelly, Lisa und Vali und zum Norddeutschen Breitensportpokal Leni, Melia, Mikkeline, Nefeli, Emilie, Emily, Sophia, Emi und Ada.

Nelly zeigte auf der LM vorzügliches und konnte wieder mit einer 8,0 aufwarten. Sie wurde für die DM Pflicht in Stade im Juli nominiert. Das war Nellys 4. Titel in der Meisterklasse. Herzlichen Glückwunsch.

Laila konnte sich mit einer guten Leistung den 3. Platz in der Meisterklasse Pflicht erlaufen.

Lisa zeigte sich in der Pflichtsektion sehr nervenstark und lieferte eine tolle Leistung ab, die in der Schlinge mit der ersten 7,0 belohnt wurde. Damit war der Landesjugendmeistertitel perfekt. Nicht so gut lief es in der Kür. Einige Fehler waren während Kurzkür und Kür zu sehen und so blieb am Ende Platz 2 gegen ihre Konkurrentin aus Kiel. Aber für die feine Pflicht gibt es wieder die Nominierung für die DM in Stade. Herzlichen Glückwunsch.

Vali zeigte sich auf der LM an beiden Tagen auf voller höhe und konnte sowohl in der Pflicht als auch in der Kür überzeugen und siegte in beiden Abteilungen klar. Belohnung ist die Nominierung für die DM in der Kür. Herzlichen Glückwunsch.

Auch Nefeli zeigte während der 2 Tage in Kiel sehr Gutes. In der Pflicht 1. und in der Kür mit einer tollen Leistung ebenfalls auf Platz 1 gewertet. Belohnung: Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch

Mit einer sehr guten Leistung verabschiedet sich Isabella vorerst vom Rollsport. Platz 3 war die Belohnung für die Leistung in der großen Gruppe der Figurenläufer 3.

Es hat zwar nicht für eine Medaille gereicht, aber Platz 5 in einem superstarken Feld der Figurenläufer 3.2 und eine tolle Kürleistung hat den Verband dazu veranlasst Leni für den  den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg zu nominiren. Herzlichen Glückwunsch.

Groß war die Freude bei Melia, als sie die Wertung für ihre Kür gesehen hat. Belohnung Landessiegerin bei den Freiläufern 3.2 und die Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch

Auch Mikkeline zeigte eine fast fehlerfreie, schwungvolle Kür und wurde mit hohen Noten belohnt, die am Ende zum 2. Platz und die Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg führten. Herzlichen Glückwunsch

Am Ende waren es 2 Punkte Vorsprung für Emilie bei ihrer ersten LM und somit ein eindeutiger Sieg bei den Anfängern 2 und ebenfalls die Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch.

Erster Wettkampf und gleich eine Medaille bei der LM. Platz 3 und die Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg ist eine tolle Belohnung für großen Fleiss in den letzten Monaten für Emily. Herzlichen Glückwunsch.

Nach 2 x Platz 2, sicherte sich Sophia mit einer tollen Kürleistung bei den Anfänger 3.2 mit großem Vorsprung den Titel und die Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch.

Auch Emi konnte bei ihrem ersten Einsatz bei der LM sehr zufrieden sein und konnte sich sehr gute Noten erlaufen und wurden auch für den  Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg nominiert. Herzlichen Glückwunsch

Ada zeigte bei der LM in der Gruppe Minis 2 wieder eine fehlerfreie schwungvolle Kür und sie siegte im Feld der 12 Aktiven eindeutig mit 3 x 1 bei den Wertungsrichtern. Belohnung ist die Nominierung für den Norddeutschen Breitensportpokal in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch.

Wir begrüssen als neues Mitglied Charlotte Mattern 1.6.24

Mit einer sehr feinen Leistung konnte sich Sophia wieder einen 2. Platz sichern beim Schloßparkpokal in Bergedorf.

Gute Ergebnisse beim 7-Türmepokal in Lübeck

1 x Platz, 1 Platz 2, 3 x Platz 3, 1 x Platz 6, 4 x Platz 7, 1 x Platz 8

Lisa konnte sich nach einem sehr mässigen Kurzprogramm in der Kür steigern und wurde beim 7-Türmepokal gute 3.

Vali konnte sich nach 2 krankheitsbedingten Ausfällen beim ersten Auftritt mit einer sehr guten Kurzkür und einer guten Kür im Feld der 8 B-Schülern auf einem sehr guten 3. Platz halten. Das verspricht mehr für die Saison.

Nefeli präsentierte sich in Lübeck von der allerbesten Seite und konnte gleich beim ersten Freiläuferwettkampf einen großartigen Sieg erlaufen. Herzlichen Glückwunsch

Elisa zeigte beim ersten Wettkampf bei den Anfänger sehr gute Figuren und wurde mit einem tollen 3. Platz belohnt. Weiter so.

Gleich beim 2. Wettkampf hats mit dem Podestplatz geklappt. Mit einer viel stabileren Leistung als in Kiel konnte sich Emilie auf einen sehr guten 3. Platz vorlaufen.

Sophia zeigte in Lübeck hervorragendes und wurde mit Platz 2 belohnt. Super gemacht.

Große Erfolge beim Ostseepokal in Kiel

5 x Gold, 4 x Silber, 4 x Bronce, 2 x Platz 4, 1 x Platz 5, 1 x Platz 6 und 1 x Platz 9 und Platz 4 in der Vereinswertung.

Nellys Leistung in der Pflicht war sehr gut, wurde aber von den strengen Wertungsrichtern nicht richtig bewertet. Trotzdem war der Sieg eindeutig.

Lara zeigte beim Ostseepokal eine zufriedenstellende Leistung, die mit Platz 3 belohnt wurde.

Mios gute Pflichtleistung beim Ostseepokal wurde mit Platz 2 belohnt.

Lisa zeigte in der Pflicht 3 sehr gute Figuren und damit war der Sieg perfekt. In der Kür gelang sehr viel gutes und das wurde mit Platz 2 belohnt.

2 Pokale holte sich Ishaaya beim Ostseepokal ab. In der Pflicht der Nachwuchsklasse zufriedenstellend mit Platz 3 und in der Kür mit einer tollen Leistung ebenfalls Platz 3 unter 14 Aktiven. Herzlichen Glückwunsch.

Äusserst knapp am Podest vorbei ging es für Heidi in der Kunstläuferpremiere in der Kür beim Ostseepokal. Aber auch Platz ist sehr erfreulich und lässt auf mehr in der Saison hoffen.

Nicht ganz zufrieden war Isabella mit ihrer Leistung beim Ostseepokal in Kiel. Die Pirouetten wollten leider nicht funktionieren, aber beim nächsten wird das bestimmt. Platz 9 war das gerechte Ergebnis

Groß war die Freude bei Melia und allen TSV Anhängern über die gelungene Kür in der Freiläuferpremiere und die Belohnung war Platz 2. Herzlichen Glückwunsch

Penni zeigte bei ihrem Wettkampf sowohl in der Pflicht als auch in der Kür eine starke Leistung und konnte sich so Platz 2 in der Pflicht und Platz 4 unter 17 Läuferinnen in der Kür sichern. Weiter so.

Emilie zeigte bei ihrem ersten Rollsportwettkampf eine sehr gute Leistung und konnte sich mit Platz 6 im großen Feld in der ersten Hälfte halten.

Jona zeigte bei seinem ersten Wettkampf in Kiel eine zufriedenstellende Leistung, die mit einem 1. Platz belohnt wurde.

Emi konnte sich bei ihrem ersten Wettkampf mit einer zufriedenstellenden Leistung Platz 1 sichern.

Mit einer großartigen Leistung startete Ada in ihre Rollkunstlaufkarriere und belegte beim ersten Wettkampf mit großem Abstand Platz 1

Bei den Figurenläufertests am 16.03.24 zeigten sehr gute Prüfungen

Leni Mahrt, Isabella Müller, Nefeli Papazoglou und Lahja Schnell

Wir begrüßen als neue Mitglieder Selma Hager und G.H. 01.03.2024

Wir begrüßen als neue Mitglieder Jill Dormann, Emily Cordes und Emily Haag 01.02.24

Melia und Mikkeline bestehen am 14.1.24 mit einer sehr guten Leistung den Freiläufertest. Wir gratulieren ganz herzlich.

Wir begrüßen als neues Mitglied Emilie Skiarenko 01.01.24

Bei den Klassentests am 18.11.23 zeigten sich erfolgreich

Heidi Voss Kürtest Kunstläufer

Valeriia Skliarenko Pflichttest C

Lisa Balbenko Pflichttest A

Platz 4 für Wedels Rollsportler beim Elbepokal 2023 in der Vereinswertung.

Auch wenn beim Elbepokal nicht alles gelang, war die gezeigte Leistung von Vali doch ausreichend um die Konkurrenz in Schach zu halten. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu einer wirklich sehr guten und erfolgreichen Saison.

Zum Ende der Saison zeigt sich Laila sehr stabil in den Leistungen und konnte auch beim Elbepokal viele von ihrer Leistung überzeugen und einen sehr guten 2. Platz erlaufen.

Mio zeigte sich wieder sehr nervenstark in Wedel und konnte sich im starken Feld von 12 Teilnehmerinnen in der Nachwuchsklasse einen tollen 3. Platz erlaufen.

Beim letzten Wettkampf bei den Figurenläufern konnte Heidi noch einmal überzeugen und wurde sehr gute 2. des Wettkampfs.

Und wieder ein Sieg für Lahja, die auch in diesem Jahr sehr beständig sehr gute Leistungen bei den Wettkämpfen gezeigt hat. Im nächsten Jahr will sie ihr Glück bei den Schüler C in der Leistungsschiene versuchen. Wir wünschen Ihr viel Erfolg dabei.

Knapp den Sieg verpasst aber trotzdem sehr zufrieden mit Platz 2 ist Isabella beim Elbepokal.

Wieder eine fehlerfreie Leistung von Leni beim Elbepokal und mit Platz 2 eine tolle Belohnung dafür. Nächstes Jahr zeigt sie ihr Können bei den Figurenläufern.

Mit Platz 3 beim Elbe-Pokal konnte Melia die Erwartungen voll Erfüllen und sich wieder einen schönen Pokal abholen.

Den 3. Sieg in dieser Saison gab es für Mikkeline beim Elbe-Pokal mit einer tollen Leistung. Nächstes Jahr wird sie ihr Können bei den Freiläufern zeigen.

Eine besonders erfolgreiche Saison geht für Nefeli zu Ende. Bei allen Wettkämpfen hat sie auf dem Podest gestanden und auch beim Elbe-Pokal konnte ihr keine Konkurrentin den Sieg streitig machen. Herzlichen Glückwunsch.

Penny zeigte sich zum wiederholten Male in dieser Saison von ihrer guten Seite und belegte beim Elbe-Pokal einen tollen 2. Platz. Im nächsten Jahr gehts hoch zu den Freiläufern.

Wir begrüssen als neue Mitglieder

Mila Hort, Charlotte Krebs, Ada Wang, Neo Wang und Sünje Hildebrandt 1.11.23

Mio zeigte beim Bundesbreitensportpokal eine nicht ganz fehlerfreie Leistung, die mit Platz 10 belohnt wurde.

Isabella zeigte in Kiel eine feine Leistung und wurde mit einem sehr guten 8. Platz belohnt.

Leni zeigte sich beim Bundesbreitensportpokal in Kiel auf voller Höhe und belegte einen tollen 5. Platz in der Freiläuferklasse 3. Es waren 18 Teilnehmerinnen am Start.

Beim Bundesbreitensportpokal in Kiel konnte sich Lahja toll präsentieren und eine fehlerfreie Leistung zeigen und wurde mit Platz 5 unter 19 Teilnehmern belohnt.

Beim Henri-Schlie-Pokal in Bergedorf konnte Laila eine tolle Leistung abliefern, wurde großartige Siegerin und reihte sich in die tollen Ergebnisse der anderen Aktiven ein. Super gemacht.

Auch Mio konnte in Bergedorf wieder überzeugen und wurde tolle 3. des Wettbewerbs.

Heidi zeigte sich in Bergedorf wieder von ihrer guten Seite und konnte sich zum 2. Male in dieser Saison auf dem Podest als sehr gute 2. präsentieren.

Eine sehr souveräne Leistung brachte Lahja den 2. Sieg in dieser Saison. Super gemacht und weiter so.

Mit viel Begeisterung zeigte Leni ihre fehlerfreie Kür in Bergedorf und konnte so ihren ersten Sieg nach 4 Mal Platz 2 erlaufen. Herzlichen Glückwunsch.

Isabella zeigte sich nicht ganz so stabil, wie in den letzten Wettkämpfen. Trotzdem zeigte die gezeigte Leistung für einen tollen 2. Platz.

Nefeli zeigte sich auch in Bergedorf von ihrer guten Seite und konnte wieder, wie in allen Wettkämpfen in diesem Jahr, das Podest besteigen und wurde sehr gute 2.

Melia zeigte in Bergedorf eine fehlerfreie Kür und wurd dafür in einem starken Feld mit Platz 3 belohnt. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Podestplatz.

Jona zeigte seine Kür mit viel Schwung und Begeisterung und wurde mit einem tollen Sieg und einem großen Pokal belohnt.

Wir begrüssen als neues Mitglied Emi Hartmann 1.10.23

Für Nelly geht ein Traum in Erfüllung. Die erste Medaille bei einer norddeutschen Meisterschaft. Gegen 10 Kandidatinnen zeigt sie sehr gute Figuren bekommt das erste Mal eine 8,0 als Bewertung und wird am Ende 3. der Meisterschaft.

Laila zeigt sich bei ihrer Meisterklassenpremiere in der Pflicht leider nicht von ihrer besten Seite. 1 Ausstieg in der Schlinge verhindert einen besseren Platz als 10.

Für Lara war die erste NDM ein Erlebnis. Leider waren die Figuren sehr unsicher und so kam leider nur Platz 11 als Ergebnis heraus.

Auch Mio zeigte sich auf ihrer ersten NDM sehr nervös und konnte die sehr gute Leistung der LM nicht wiederholen und so wurde sie bei Ihrer Premiere nur 8.

Lisa zeigte eine nervenstarke Leistung bei der NDM in Stade. Holte wieder eine neue Bestleistung mit einem Schnitt von 5,8 Punkten und verpasste das Podest als 4. äußerst knapp.

Vali krönte sich in Stade bei der NDM zur norddeutschen Siegerin im Pflichtlaufen. Herzlichen Glückwunsch. Auch das Kürlaufen glückte wieder sehr gut. Mit einer neuen Bestpunktzahl von 24,5 konnte sie einen tollen 7. Platz unter 16 Bewerberinnen erlaufen.

Nelly präsentiert sich auf der DM Pflicht mit einer guten Leistung und kann mit einem Schnitt von 7,0 Punkten Platz 11 erlaufen.

Lisa zeigt auf ihrer ersten DM in Freiburg eine sehr gute Leistung, kann ihren Notenschnitt auf eine 5,5 steigern und wird 11. des Wettbewerbs.

Vali wird mit sehr guten Figuren bei ihrer ersten Pflicht-DM sehr gute 9. unter 14 Läuferinnen und kann sich sehr gut gegen die süddeutsche Übermacht behaupten.

Eine überzeugende Leistung brachte Mio den 3. Platz beim 1. Norddeutschen Breitensportpokal. Bei großer Hitze hatte sie ihre Nerven gut im Griff

Auch Lahja zeigte eine feine Leistung in Hamburg und wurde mit einem tollen 3. Platz unter 12 Aktiven belohnt.

Mit Startnummer 1 zum eindeutigen Sieg. Mit viel Charme und Tempo zeigte Nefeli ihre Kür beim Norddeutschen Breitensportpokal und konnte so den1. Sieg in ihrer Karriere erlaufen. Herzlichen Glückwunsch.

Platz 3 war die gerechte Belohnung für Penelopes Leistung in Hamburg. Auch sie zeigte eine tolle Kür.

Vali erläuft sich bei der DM Kür in Bayreuth mit einer fast fehlerfreien Kür einen tollen 9. Platz und holt damit einen zusätzlichen Startplatz für die Mannschaft Schleswig-Holsteins bei der nächsten DM Kür. Herzlichen Glückwunsch

9 Medaillen erlaufen sich die Pflichtläuferinnen bei der LM in Kiel. Tolles Ergebnis

und nochmal 8 Pokale für die Kürläufer bei der LM, super gemacht.

Nelly zeigte bei der LM ganz hervorragendes und konnte mit Noten bis 7,7 doch sehr überzeugen.

Lara zeigte bei der LM gute Pflichtfiguren und konnte sich bei ihrem 1. Einsatz in der Meisterklasse auf einem sehr guten 3. Platz halten.

Mio hatte wohl ihr erfolgreichstes Wochenende ihrer Karriere. Im Pflichtlaufen zeigte sie sich sehr nervenstark und konnte sich über die Silbermedaille freuen und in der Kür überraschte sie als Siegerin.

Lisa ist Landessiegerin in der Pflicht und das mit einer sehr guten Leistung. In der Kür gabs für eine zufriedenstellende Leistung den 3. Platz.

Mit einer guten Pflicht und einer gelungenen Kür konnte sich Vali 2 Landestitel sichern und sich über die Nominierung zur Deutschen Meisterschaft im Kürlaufen in Bayreuth freuen.

Ishaaya zeigte im Pflichtlaufen eine gute Leistung und wurde mit Platz 2 belohnt.

Sowohl in der Pflicht als auch in der Kür behielt Leni bei der LM die Nerven und konnte sich in beiden Sektionen einen tollen 2. Platz sichern.

Auch Nefeli war in sehr guter Verfassung bei der LM und konnte bei ihrem ersten Pflichtwettbewerb gleich mit Platz 2 glänzen. Die Kür war ebenfalls sehenswert und wurde ebenfalls mit Platz 2 bewertet. Sehr gut gemacht.

Mikkeline entwickelt sich zur Siegläuferin. Auch bei der LM war sie der Konkurrenz sehr überlegen und siegte mit großem Vorsprung. Herzlichen Glückwunsch

Nach Platz 1 und 2 bei den letzten Wettkämpfen konnte Penelope auch bei der LM überzeugen und wurde sehr gute 3. im Feld der 14 Läuferinnen.

Leider verhinderte ein Sturz im allerletzten Element in der Kür den Sieg bei Jona, aber auch Platz 2 kann sich sehen lassen für den jungen Nachwuchs.

Beim Schloßparkpokal gab es neben vielen guten Platzierungen auch 4 Podestplätze zu feiern. Sehr guten konnten sich die neuen Läuferinnen Elisa Platz 4, Melia Platz 4 und Sophia Platz 6 behaupten.

Hier finden Sie uns

Sporthalle Schule Bergstrasse

Wedeler TSV Halle Schulauer Straße.
 

Druckversion | Sitemap
© Sparte Rollsport vom Wedeler TSV e.V.